Posts Tagged ‘osama bin laden’

Sympathy for the Devil

Mai 4, 2011

Sympathy for the Devil.

Advertisements

Bin Laden ist tot

Mai 2, 2011

Gut so. Es ist nicht schade um ihn. Er war ein Massenmörder, ein terrorist, der vor nichts zurückschreckte. Trotzdem ist die Volkesseele entrüstet. Schon findet man in den Foren die wildesten Verschwörungstheorien. Der sogenannte Intellektuelle mit dem Touch von Antiamerikanismus, seiner Meinung nach berechtigten Antizionismus (bei aller Liebe für die toten Juden….), kommentiert leicht gehässig, von oben herab (die Amis sind ja so dumm, aber das wissen wir eh..) das momentane Weltgeschehen. Mit traumwandlerischer Sicherheit kennt er alle Verschwörungstheorien und Beweise, dass eh hinter allem die Amis stecken und natürlich der Mossad (der darf ja nie fehlen), die haben selber das WTC gesprengt und wenn nicht, haben sie selber die Flugzeuge geflogen, Osama war nicht existent sondern ein Erfindung oder aber ein CIA-Agent, auf jeden Fall ist es sehr böse ihn einfach so zu ermorden, was ja gar nicht geschehen ist. Die Amis sind dumm, die Israelis sind …. eh schon wissen, und der „Edle Wilde“ wird jetzt noch wilder, na also da hamas…..
Sind die Intellektuell nicht zum Kotzen??
Hier ein paar Beispiele, wie gelernte Österreicher die Welt sehen:

danielle durands schatten
1
antworten
permalink
02.05.2011 12:39
melden
bewerten
.
[3]
.
„Israel ist nach der Liquidierung Bin Ladens in Freude mit dem amerikanischen Volk vereint“

krass. könnte aus „1984“ stammen: die welt ist wieder einmal sicherer geworden, ein sieg für demokratie, menschenrechte und den rechtsstaat – wenn man dazu hochoffiziell jemanden umbringen muss, who cares?

dass israels politiker jubeln, wo „gezielte tötungen“ schon lange mittel der wahl sind, überrascht mich weniger. der applaus aus england und vom Nato-general wirft aber auch ein grelles licht auf die moral der „koalition der willigen“ in lybien.

Tiff Tuff
0
antworten
permalink
02.05.2011 11:24
melden
bewerten
.
[1]
.
Warum lässt Ami die „Leiche“ verschwinden?

Weil es sie nicht gibt? Der entscheidende Tipp soll von Verhören auf Guantanamo gekommen sein. Wurde die Hinrichtung durch Folter Unschuldiger ermöglicht? Ich fordere Osama zum Rücktritt auf!!!

wombat007
2
antworten
permalink
02.05.2011 09:42
melden
bewerten
.
[21]
.
Und die Israelis freuen sich!

Und bomben weiter die Vernunft in die palästinensischen Gebiete!
Lang lebe die Gerechtigkeit!

Dieser Kommentar muss besonders herausgehoben werden: (Kleine Zeitung, Kärnten – no na!)

Cassiodor am 02.05.2011, 16:30Kommentar melden
Unerfreulich
Sollte die Nachricht stimmen, halte ich sie für eine traurige Sache.
Der Feind meines Feindes kann mein Freund sein…..
Hierbei ist auch wieder die traurige Tatsache zu bemerken, daß Gegner der verdammten Kaugummifresser immer noch von denselben nacheinander ausgeschaltet werden.
Hoffentlich kommt die Zeit bald, wo diese gleichzeitig tätig werden, dann erst kann die Diktatur der $-Gangster hinweggefegt werden.
Und ihre Helfershelfer gleich mit dazu – wenn ich die dämlichen Beifallskundgebungen so höre, ist es wirklich an der Zeit…
Achja, Die Leiche wurde im Meer versenkt, das Foto der Leiche ist inzwischen sogar lt ZDF gefälscht
http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/27/0,3672,8236187,00.html
Diverse Medien publizierten derweil ein Foto des Leichnams – nach bisherigen Erkenntnissen soll dieses jedoch gefälscht sein.

->Fangt ja gut an


%d Bloggern gefällt das: