Dichand ist tot…..na und?

Hitler ist auch tot und Haider ist auch tot. Was ändert sich? Die Bereitschaft zum Miesen, zur Schäbigkeit bleibt im Volk. Es wird nicht besser wenn solche Leute sterben. Die Leser, die nach dem Grauslichen lechzen, das dieser Mann zu verantworten gehabt hat, bleiben. Das Schäbige im Volk ohne das Hitler sich brausen gehen hätte können, bleibt konstant. Die Gier nach Rassismus, Antisemitismus, nach dem Drauftreten auf Andere bleibt. Nur die Personen wechseln. Die biertrunkenen, nach Grauslichkeiten Haiders gierenden Gestalten suchen sich andere Vorbilder. Sogar ein Scheuch, ein Dörfler oder Petzner kommt an. Die dünne Schicht von Zivilisation ist gleich einer Haut auf der Milch, drunter lauert der Pöbel auf seine Chance zu morden, zu stehlen, zu quälen, sich an anderen zu bereichern. Es gibt keine Schandtat, die der Pöbel nicht mit Freude begehen würde, wenn der Richtige ihn aufhetzt.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: