Bei der Abfahrt des Schiffes wurde gesungen: ‹Tod den Juden›»

Hoch interesante Interview mit Leon de Winter.:

In Europa ist das Verständnis für das israelische Vorgehen gering. Weshalb?
Es war wieder einmal sehr faszinierend: Als letzten Freitag bei Anschlägen von Islamisten in zwei Moscheen in Lahore (Pakistan) 93 Menschen getötet wurden, schwieg die ganze Welt. Als dann bei einer von türkischen Extremisten provozierten Aktion vor Israel 10 Personen ums Leben kamen, schrien die Weltmedien auf. Die 93 frommen Menschen in den Moscheen sind scheinbar völlig unwichtig. Aber es geht da nicht um die Opfer, die sind alle gleichwertig. Es geht um die Täter.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “Bei der Abfahrt des Schiffes wurde gesungen: ‹Tod den Juden›»”

  1. Wer hat’s erfunden? « Ein feste Burg ist unser Gott Says:

    […] einem Interview mit dem Tagesanzeiger (via) behauptet der nämlich, es wäre „auf dem humanitären Schiff“ (das, auf dem es Montag […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: