Die Verteidiger der Rosenkranz

Die Kellernazikollegen ließen nicht lange auf sich warten. Wenn man sich die Kommentare auf dem Blog von Lindwurm durchliest, läuft es einem kalt über den Rücken. Da gibt es offene Drohungen, da wird herunter gemacht, da wird über schwere Erkrankungen gehöhnt, da wird der Autor als tollwütiger Hund bezeichnet (und gleich die Lösung zur Beseitigung mitgeliefert).

Das ist erst die Ouvertüre, solange ist noch nicht bekannt, dass die Germanin kandidiert, da kommt noch einiges auf die österreichische Gesellschaft zu. Die feigen Ratten wittern Morgenluft und kriechen aus ihren braunen Schlupflöchern. Wir werden uns noch wundern, wie viele es sein werden. Jeder Möchtegernhitler, jeder Pseudogoebbels, jeder Pimperlantisemit, jeder, der in seiner Phantasie einmal Blockwart sein möchte, jeder, der wenigstens einmal in seinem beschissenen Leben einen Juden drangsalieren möchte, jeder ungebildete und radikalisierte Loser wird sich jetzt trauen, was sich früher nur der Jörg getraut hat. Jetzt wird sich bewahrheiten, dass Jörg Haider der Ziehvater des Rechtsextremismus ist, posthum sozusagen.

Die Kandidatur der Rosenkranz wird dieses Land radikalisieren wie selten etwas in der zweiten Republik. Zu verdanken haben wir dies einem Jörg Haider und seiner gesamten nachfolgenden Brut. Jeder versteckte, getarnte Braune wird sich jetzt trauen und aus dem Schatten der Parteien in denen er sich bis jetzt versteckt hat, treten. Es wird grauslich werden hier.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: