Israel ist immer schuld..

Auch wenn nix ist. Israel ist ein Hinschauer, ein Megaseller, ein Moralthermometer, ein schlechtes-Gewissen-Abstreifer, es ist ungefährlich sich über Israel aufzuregen, es ist intellektuell und lässt sich vorzüglich mit einem geringschätzigen Blick auf Amerika verbinden, was wiederum ungefährlich und cool ist. Man fühlt sich wie einst Rosseau wenn man die Palestinenser zu edlen Wilden stilisiert, man will mit Harun al Rashid und seinem fliegenden Teppich durch den Orient aus dem das Licht kommt brausen und romantische Abenteuer bestehen und nimmt locker in Kauf wenn nebenbei ein paar Köpfe rollen, solange man selbst sicher ist. Man ist Kara ben Nemsi und reitet auf Riih für die Gerechtigkeit. Dann gehts zurück zur Kohlsuppe, zu Gulasch mit Bier, mit einem guten Gefühl, es den Juden wieder einmal reingesagt zu haben. Der Biedermann als Held muss in der heutigen Zeit Israelkritiker sein, anders gehts nicht!

http://www.cicero.de/259.php?kol_id=10812

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: