Juden nach Israel? II

Man sollte sich nichts vormachen. Der Antisemitismus ist alt, sehr alt und erfunden haben ihn nicht die Nazis sondern die christlichen Kirchen. Der Antisemitismus ist im christlichen Volk tief verankert. Das Wort „Jud“ ist immer negativ besetzt. Wenn man einen Fußball mit der Fussspitze tritt so ist das ein Jud und zwar lernt man das von klein auf. Leider ist etwas vollkommen ausgeblieben, etwas, was man vielleicht als das einzige positive an der Shoah hätte sehen können (so pervers das auch klingt), nämlich ein heilsamer Schock der, angesichts des unfassbaren Grauens, des abgrundtief Bösen, hätte entstehen können. Dieser Schock im positiven Sinne ist ausgeblieben. Er hätte bewirken können, dass Antisemitismus als absolut verachtbar, gefährlich und unmöglich wahrgenommen worden wäre. Es hätte keinen Luegerring mehr geben können, nur zum Beispiel. Dieser Schock ist nicht nur ausgeblieben, es hat sich auf der Seite der Schuldigen sogar eine Trotzhaltung eingestellt. In völlig irrationaler Art und Weise wird eine Täter-Opfer-Umkehr betrieben und akribische werden so genannte Ersatzgräuel an den Haaren herbei gezogen, dass es der sprichwörtlichen Sau graust. Man entblödet sich nicht einmal, die Indianer her zu nehmen, als Beweis wie grauslich die Amerikaner seien können, nur um von den eigenen Verbrechen abzulenken. Die Shoah hätte, durch ihre wahnsinnigen Verbrechen, durch ihre pure Entmenschung den Antisemitismus aus den Köpfen der Christen blasen können, hätte….es ist ihr nicht gelungen. Weder die alten Vorurteile sind verschwunden, noch hat man sich gescheut neue zu kreieren. Es stimmt schon, durch das Migrantentum kommt ein neuer Antisemitismus, aber der ist ganz anders als der unsrige, Araber und Israelis sind Feinde, jedoch findet der islamische Antisemitismus hier eine fruchtbare Erde und wird mächtig unterstützt, weil er Wasser ist auf die Mühlen der Europäer. Es ist ein Teufelskreis und der Jud ist immer schuld, egal was er macht, weil es nicht um Logik geht, sondern um irrationalen Hass, den die christliche Kirche zweitausend Jahre lang geschürt hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: