Ariel Muzikant schreibt einen Brief an Martin Graf

Ariel Muzikant, Präsident der israelischen Kultusgemeinde hat einen Brief an Martin Graf geschrieben, in dem er diesen unter anderem auffordert, seine Mitgliedschaft bei der rechtsextremen Burschenschaft Olympia ruhend zu stellen. Weiters wird Graf aufgefordert die andauernde antisemitsche Hetze seitens der FPÖ zu unterbinden. Der Brief steht dem Standard als PDF-Datei zur Verfügung:

muzicantangraf.pdf

Im Gegenzug wäre Muzikant bereit seine Webseite „KellernazisinderFPÖ“ zu schliessen. Diese informative Seite zeigt, wieviele FPÖ-Mitglieder in dieser Richtung aktiv sind. Da werden Holocaustleugner verteidigt und unterstützt, und es hagelt andauernd Anträge zur Aufhebung des Verbotsgesetzes. Meiner Meinung ist für diese Leute das Wort Kellernazis ein Kosenamen, die sind schon lang auf der Dachterrasse angekommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: