Das Gruselkabinett in Genf

Wer die hervorragende Doku vor zwei Tagen auf arte nicht gesehen hat, kann das hier tun:

http://plus7.arte.tv/de/detailPage/1697660,CmC=2583760.html

Sehr beeindruckend wurde gezeigt, wie sich der Menschenrechtsrat, der nach 1945 gegründet wurde, bis zum heutigen Tage verändert hat. Die westlichen Demokratien sind gnadenlos in der Minderheit. Die Islamischen Staaten haben alles was sie wollten durchgesetzt und zwar immer mit Hilfe Chinas, Russlands und Kubas. Der Menschenrechtsrat ist momentan eine Farce. Die Frage ist, ob man ihn aufwertet, wenn man als westliche Demokratie noch dabei ist, oder ob man ihn verlassen sollte, weil er nur mehr ein Schmierentheater ist. Meiner Meinung nach sollten die westlichen Demokratien eine Gegenveranstaltung gründen. Es kann nicht sein, dass Staaten wie Zimbabve, Mauretanien, Iran, Pakistan, Saudiarabien, um nur einige zu nennen, über Menschenrechte und Rassismus diskutieren, sich aber jede Kritik an ihnen oder am Islam verbitten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: