Sarah Wiener – Schlachtwahnsinn

Tierschützer, Kinderschützer alle sind aus dem Häusel! Starköchin Sarah Wiener hat sich erdreistet Kindern zu zeigen wo das Essen herkommt. Sie hat ihnen gezeigt, dass man, wenn man Fleisch essen will, vorher ein Tier schlachten muss. Wahnsinn! Die Pseudohumanisten kochen, allerdings kein Fleisch! Manche Irre glauben sogar, dass durch diese Aktion die Aggressivität der Jugendlichen gefördert wird. Gott sei Dank hat Sarah das Kaninchen erst jetzt geschlachtet, sonst würden ihr ein paar Irre die Schuld am Amoklauf des 17jährigen in Winnenden auch noch in die Schuhe schieben. Ich bin bis Montag auf Urlaub, hau mir ein paar Kaninchen rein und warte bis sich die Hysterie gelegt hat, Mahlzeit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: