professionelle Berufsbetroffenheit

Während in der Welt die Berufsbetroffenheit wahre Feste feiert, ob der verübten Grauslichkeiten der israelischen Armee in Gaza, hat sich in Bagdad eine Dame in mitten von shiitischen Pilgern in die Luft gesprengt. Mindestens 40 Tote. Das könnte jetzt zynisch klingen aber das nenne ich Effizienz. Eine Frau geht zu Fuß, eine Explossion, 40 Tote. Da könnten sich die Israelis mit Ihrer hochgezüchteten Militärmaschinerie was abschneiden. Noch dazu hat es diese Dame still und leise geschafft, ohne gleich einen Sturm des Protestes zu entfachen. Es ist einfach cooler über Israel empört zu sein.

Heute steht in einem Artikel von Gil Yaron in der Kleinen Zeitung, dass die Hamas in der vergangenen Woche damit begonnen hat, vermeintliche Kollaborateure zu erschießen. Mehr als 35 Menschen sollen bereits liquidiert worden sein. Weiters sind an die 75 Anhänger der rivalisierenden Fatah unter Hausarrest gestellt worden. In manchen Fällen sollen ihnen Hmasaktivisten Arme gebrochen und Beine zerschossen haben, um sicherzustellen, dass sie nicht versuchen einen Aufstand zu organisieren.

Die Welt ist betroffen, aber einseitig. Trotz der immer wieder heraufbeschorenen humanitären Katastrophe der Zivilbevölkerung, der drückenden Übermacht des israelischen Militärs, flogen am Sonntag noch immer nahezu 50 Raketen nach Israel, hat die Hamas noch immer Zeit Gegner zu massakrieren und zu verstümmeln. Warum wehrt sich die Zivilgesellschaft Gazas nicht gegen diese Mordbrigaden. Warum schmeissen die Gazas die Hamas nicht einfach raus?  Ganz einfach, weil es nicht wirklich Zivilisten gibt. Die Hamas ist kein Staat im Staat, die Hamas ist mit der Bevölkerung verwoben, die Hamas ist ein Großteil der Bevölkerung.

Man hat auch noch Zeit für Propaganda in Gaza. Wie man im Wadiblog nachlesen kann, wurde ein im Jahre 2005 gedrehtes Video, dass einen „Unfall“ bei einer Hamasparade zeigt hervorgekramt um es als Beweis für die Brutalität der israelischen Angriffe zu verwenden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: